Schutzbengel-Award

Die »Aktion Schutzbengel« zeichnet Menschen und Institutionen, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich für benachteiligte Kinder und Jugendliche engagieren, mit dem Schutzbengel-Award aus.

Der Preis/Wettbewerb
Veranstalter Rummelsberger Dienste für Menschen gGmbH
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Gesellschaft, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten, Jugend, Kinder, Schule, Soziales
Reichweite bundesweit
Teilnehmende

Bewerben können sich Menschen und Institutionen, die sich in besonderem Maße für benachteiligte Kinder und Jugendliche ehrenamtlich engagieren. Gesucht werden gelingende Konzepte, die sich im Jahr 2017 an die Altersgruppe. 15 bis 18 Jahre und im Jahr 2018 an die Altersgruppe 10 bis 14 Jahre wenden.

Bewerbungskriterien

Die Aktion Schutzbengel sieht es als gemeinsame gesellschaftliche Aufgabe an, für benachteiligte Kinder und Jugendlichen aktiv einzutreten. Vor diesem Hintergrund möchte der Preis Menschen und Institutionen auszeichnen, die sich ehrenamtlich und freiwillig in besonderem Maße für benachteiligte Kinder und Jugendliche engagieren. In diesem Jahr widmet die Aktion Schutzbengel den Schutzbengel Award ihrem Themenschwerpunkt »Social Media Jugend« und sucht innovative Kinder- und Jugendprojekte, die sich mit Virtuellen Netzwerken von Jugendlichen beschäftigen. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sowie weitere Informationen zum Hintergrund des Wettbewerbs stehen auf der Veranstalter-Website zum Abruf bereit.

Bewerbungsfrist

15. März 2018

Preis

Das Preisgeld beträgt bis zu 10.000 Euro. Davon gehen 70 Prozent an das überzeugendste Projekt und weitere 30 Prozent, wenn das Projekt die Übertragbarkeit durch Dokumentation stichhaltig nachgewiesen hat.

Link http://www.aktion-schutzbengel.de/
Kontakt Rummelsberger Dienste für junge Menschen
Frau Aktion Schutzbengel Nicol Schindler
Allersberger Str. 185/ F
90461 Nürnberg
Tel.: 091139.363 41
aktion-schutzbengel(at)rummelsberger.net
Zurück zur Liste