Vor-Ort-Nominierung

Nominierung für den ersten Platz des Otto-Wels-Preises

Die Vor-Ort-Nominierung...

Die SPD-Bundestagsfraktion hat am 19. März 2018 zum sechsten Mal den »Otto-Wels-Preis für Demokratie« verliehen. Der Preis will das gesellschaftliche Bewusstsein dafür schärfen, dass die Grundlagen der Demokratie sowie des friedlichen Zusammenlebens stets mit Leben zu füllen sind. Die Preisverleihung war eingebunden in die Dialogveranstaltung „Wie stärken wir das Vertrauen in die soziale Demokratie“ mit prominenten Gästen. Preisträger des Otto-Wels-Preises 2018 ist das Projekt HEROES aus Berlin. Die Verantwortlichen nahmen die Nominierungsurkunden aus den Händen von Felix Oldenburg, Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, entgegen. Der Otto-Wels-Preis 2018 wurde jeweils an einen dritten Platz, zwei zweite Plätze und einen ersten Platz vergeben. Die würdigenden Laudationes hielt der Schauspieler Hans-Werner Meyer, die Urkunden des Otto-Wels-Preises übergab Andrea Nahles, Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion.

Der Preisträger...

Der Verein Strohhalm, Fachstelle für Prävention von sexuellem Missbrauch von Mädchen und Jungen, bietet seit 2008 im Rahmen des Projekts „HEROES" ein Gruppentraining für junge Männer mit Migrationshintergrund, insbesondere aus ehrkulturellen Milieus, an. Hier werden junge Männer mithilfe intensiver pädagogischer Begleitung in ihrer Persönlichkeits- und Identitätsbildung unterstützt. Die HEROES glauben an eine Gesellschaft, in der jeder Mensch unabhängig von Geschlecht und kulturellem Hintergrund die gleichen Möglichkeiten und Rechte hat.

Kern der pädagogischen Trainingsarbeit sind wöchentliche Gruppentreffen, in denen unter anderem Themen wie Ehre, patriarchale Strukturen, Gleichberechtigung, Geschlechterrollen, Identität und Diskriminierung bearbeitet werden. Neben dem Erwerb von Fachwissen werden die Teilnehmer in ihrer Wahrnehmung und Empathie sensibilisiert, in ihren Haltungen gestärkt und es wird ihnen Raum für den Austausch von persönlichen Erfahrungen und Sichtweisen geboten. Im Fokus steht dabei die Problematisierung der Männerrolle im Kontext der Unterdrückung von Mädchen und Frauen. Am Ende des etwa einjährigen Trainingsprozesses bekommen die jungen Männer das HEROES-Zertifikat verliehen. Als qualifizierte HEROES können sie nun in rollenspielbasierten Workshops andere Jugendliche in Schulklassen oder Jugendeinrichtungen dazu motivieren, sich mit tradierten Geschlechterrollenbildern kritisch auseinanderzusetzen.

Webseite

Der Preisausrichter ...

Es ist das Anliegen dieses Preises, die Erinnerung an die Schrecken der Nazi-Herrschaft wachzuhalten und das gesellschaftliche Bewusstsein dafür zu schärfen, dass die Grundlagen unserer Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sowie des friedlichen Zusammenlebens immer wieder erneuert und gefestigt werden müssen. Mit dem Otto-Wels-Preis 2018 zeichnet die SPD-Bundestagsfraktion gemeinnützige Initiativen oder Vereine aus, in denen sich bürgerschaftlich Engagierte für ein lebenswertes und nachbarschaftliches Gemeindeleben einsetzen, für Solidarität und soziale Integration in ihrer Kommune, für ein lebendiges Miteinander im Stadtquartier. Bewerben können sich zivilgesellschaftliche Projekte, in denen engagierte Bürgerinnen und Bürger ihre Heimat gestalten und damit einen Beitrag dazu leisten, Zukunft zu schaffen und die Demokratie zu bewahren.

Webseite

Zur Übersicht