Ausgezeichnet

Engagierte in ihrem Element

In ganz Deutschland finden sich Menschen, die in ihrer Freizeit für die Sicherheit auf dem Wasser sorgen, in der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) zusammen. Seit 1977 ist die DLRG-Ortsgruppe Worpswede eine engagierte Truppe unter den vielen Schwimmbegeisterten deutschlandweit. 

Im Teufelsmoor gelegen lädt Worpswede in Niedersachsen jährlich viele Menschen zur Erholung in die ländliche Region ein. Für Sicherheit auf Seen und in Schwimmbädern sorgen dann Freiwillige des Vereins DRLG Worpswede. 

Die Motivationen innerhalb der Ortsgruppe sind genauso vielfältig wie die Aufgaben der DLRG. Einige Ehrenamtliche treibt der Spaß an der Bewegung im Wasser an, anderen liegt es besonders am Herzen, Kindern das sichere Schwimmen beizubringen. Wieder andere möchten mit ihrem Engagement dazu beitragen, die Seen und Meere in Deutschland sicherer zu machen. 

Doch es war nicht immer einfach für den Verein in der norddeutschen Gemeinde: Wie in vielen gemeinnützigen Vereinen fehlte es an freiwilligen Helfenden, Finanzmitteln und einem Konzept für die Zukunft. Mit viel Herzblut und Engagement konnte ein junges Team die Ortsgruppe vor dem Verfall retten und ein Programm mit vielfältigen Aktivitäten ausbauen. Die Ortsgruppe soll auch zukünftig für Menschen aller Altersgruppen, Geschlechter und Kulturen ein Anlaufpunkt sein. Hierbei soll zum Beispiel der Bau eines DLRG-Vereinsheims helfen. 

2019 wurde der DLRG Worpswede e. V. mit dem NIVEA-Preis für Lebensretter ausgezeichnet. Mit dem Preis honorieren die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft und die Beiersdorf AG mit ihrer Marke NIVEA ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement im Wasserrettungsdienst. 2020 war der Verein für den Deutschen Engagementpreis nominiert. 

Zur Website des Vereins

Zur Website des Preises

Zurück zur Übersicht