Lern-Fair e. V.

Lern-Fair e. V.
Foto: Lern-Fair e. V.
  • Name:  Christopher Reiners
  • Organisation:  Lern-Fair e. V.
  • Themen:  Bildung, Engagement für Engagement, Kinder und Jugendliche, Soziales
  • Ort:  Bonn

Der Lern-Fair e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Schülerinnen und Schüler deutschlandweit digitale, kostenfreie, qualifizierte und ergänzende Bildungs- und Förderangebote additiv zum schulischen Unterricht ermöglicht. Die Vision des Vereins ist es, mehr Bildungschancen für bildungsbenachteiligte Schülerinnen und Schüler zu schaffen. Bildungsbenachteiligte Schülerinnen und Schüler werden bei Lern-Fair durch eine individuelle Lernunterstützung von ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfern unterstützt. Innerhalb der letzten 27 Monate vermittelte der Verein auf seiner Plattform über 15.000 Lerntandems. Neben der 1:1-Lernunterstützung erhalten Schülerinnen und Schüler zusätzlich die Möglichkeit, an verschiedensten digitalen Gruppenlernunterstützungsangeboten teilzunehmen oder im Rahmen der digitalen Fokuswochen einen Blick über den schulischen Tellerrand zu wagen. Für Engagierte, die sich selbst im pädagogischen Bereich weiterbilden und das mit ihrem Engagement verknüpfen möchten, bietet Lern-Fair ein Stipendienprogramm an, im Rahmen dessen Helferinnen und Helfer über sechs Monate eine/ einen oder mehrere Schülerinnen und Schüler betreuen und dabei an mehreren Fortbildungsangeboten teilnehmen. Ganz neu im Angebot von Lern-Fair sind Deutschkurse für ukrainische Schülerinnen und Schüler, die von ehrenamtlich Engagierten angeboten werden. Das junge, motivierte Team möchte sich langfristig mit kreativen, neuen Projekten für mehr Bildungsgerechtigkeit in Deutschland einsetzen. Ziel des Projekts ist, eine langfristige und nachhaltige Bildungsinitiative zu werden.

Nominiert für den
Deutschen Engagementpreis
2022