MITmacher gUG

MITmacher gUG
Foto: Anne de Wolff
  • Name:  Dr. Regina Fröhlich
  • Organisation:  MITmacher gUG (haftungsbeschränkt)
  • Themen:  Demokratie und Partizipation, Engagement für Engagement, Integration und Diskriminierung, Soziales
  • Ort:  Hamburg

MITmacher eröffnet Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund die Möglichkeit zu Teilhabe und Empowerment mithilfe von Vermittlung in ein ehrenamtliches Engagement. Das ehrenamtliche Engagement sowie die umfassende Beratung und Begleitung im Rahmen desselben dient einer verbesserten gesellschaftlichen Teilhabe, der Stärkung der Teilnehmenden für ihren zukünftigen Weg sowie einer beruflichen Vorqualifikation. Hierbei liegt der Fokus weniger auf fachlicher Ebene, sondern vielmehr darauf, nicht kodifizierte Regeln des Zusammenlebens in der Alltagspraxis zu erfahren und zu verinnerlichen. In einem professionellen bzw. nicht-privaten Umfeld gibt es verschiedene Umgangsformen und Gepflogenheiten, die in keinem Sprach- oder Integrationskurs gelehrt werden. Für ein persönliches und berufliches Weiterkommen spielen sie aber eine große Rolle. Dazu zählen z.B. Themen wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, das Absagen bei Verhinderung, das „Nein“-Sagen, konstruktives Annehmen und Geben von Feedback sowie der Umgang mit Kolleginnen und Kollegen und/oder Vorgesetzten. Durch das Aktivsein im Engagement und die engmaschige Begleitung durch unser Team gewinnen neu Angekommene ein Gespür dafür und finden ihre eigene Rolle in der Gesellschaft, haben an gesellschaftlichen Prozessen teil und erfahren Unterstützung in ihrer Selbstorganisation. So sind sie nicht nur Adressaten von Integrationsmaßnahmen, sondern gestalten ihre eigene Integration und darüber hinaus unsere Gesellschaft mit.

Nominiert für den
Deutschen Engagementpreis
2022