Skatehalle & Leistungsstützpunkt BMX Freestyle Neubrandenburg

Skatehalle & Leistungsstützpunkt BMX Freestyle Neubrandenburg
  • Name:  Herr Daniel Jahnke
  • Organisation:  Rollkollektiv 4 Tore e.V.
  • Themen:  Engagement für Engagement, Geschlechtergerechtigkeit, Gesundheit, Integration und Diskriminierung, Kinder und Jugendliche, Soziales, Sport
  • Ort:  Neubrandenburg

Der Verein Rollkollektiv 4 Tore e.V. setzt sich in aller erster Linie für eine wetterfeste Lösung der Sportarten BMX, MTB, Stuntscooter, Skateboard und Inliner ein. Das Ziel ist eine Halle für alle, dabei ist es dem Verein wichtig langfristig mehr als nur eine Skatehalle zu sein. In der Vereinshalle, die zu 100% derzeit selbstfinanziert wird und nur aus dem Ehrenamt heraus geführt wird, ist jeder willkommen der sich beteiligen möchte und neue Ideen mit bringt, gerne auch nicht sportliche Sachen. Aus diesen Impulsen hat der Rollkollektiv 4 Tore e.V. schon ein Schülercafe und eine digitale Medien-Werkstatt aufbauen können. Da es in Mecklenburg-Vorpommern kaum Skateparks gibt, um unseren Sport auszuüben, hat der Verein beschlossen sich dieser Herausforderung zu stellen und langfristig zu ändern, mehr Skateparks für MV. BMX Freestyle ist nun eine Olympische Disziplin und das hat sich der Neubrandenburger Verein auf die Fahne geschrieben, mit den ersten zwei Leistungssportlern die es auf eine Eliteschule des Sports geschafft haben.(M 14j. u. W 15j.) Ab 2023 zählt die Vereinssportstätte als Leistungsstützpunkt MV für BMX Freestyle. Und auch dieser Zweig wird derzeit noch zu 100% Ehrenamtlich gestemmt. Das nächste große Ziel ist es einen Bundesstützpunkt, in den nächsten 5 Jahren, in Neubrandenburg aufzubauen.

Nominiert für den
Deutschen Engagementpreis
2022