Schulprojekt "Beims gibt Perspektiven"
Foto: BbS Hermann Beims Magdeburg
Nominierte

Schulprojekt "Beims gibt Perspektiven"

Organisation: BbS "Hermann Beims" Gastronomie & Ernährung Magdeburg
Name: OStD Hans-Wolfgang Frase
Ort: Magdeburg
Webseite: bbs-beims.de
Nominiert von: Integrationspreis des Landes Sachsen-Anhalt

Mit etwa 400 Schülerinnen und Schülern ist die BbS „Hermann Beims“ die berufliche Schule in Sachsen-Anhalt mit der höchsten Schülerzahl im Berufsvorbereitungsjahr. Rund 260 davon sind Migranten im Alter von 16 bis 18 Jahren mit einer Vielfalt an Bildungshintergründen. Als berufliche Schule bereitet sie die Schülerschaft im Übergangssystem auf eine Berufsausbildung vor. Ihr Anspruch ist eine individuelle Ausrichtung der Berufsorientierung, indem aus der Vielfalt der beruflichen Möglichkeiten eine realistische, an den jeweiligen Neigungen und Stärken orientierte, berufliche Perspektive aufgezeigt und ermöglicht wird. Da die Verbindung von persönlichen Interessen und einer darauf abgestimmten beruflichen Perspektive positiven Einfluss auf die Anstrengungs- und Lernbereitschaft hat, hat die Schule mit ihrem Projekt „Beims gibt Perspektiven“ ein Konzept entwickelt, das die individuellen Neigungen aufgreift und die Besonderheiten der interkulturellen Beschulung berücksichtigt.