dreizeit - miteinander entdecken, voneinander lernen
Foto: Wolfgang Bellwinkel
Nominierte

dreizeit - miteinander entdecken, voneinander lernen

Organisation: wert-voll gGmbh
Name: Benedikt Stumpf
Ort: Dortmund
Webseite: www.dreizeit.org
Nominiert von: Stadt Dortmund - PSD Bank Förderpreis Soziale Stadt , Engagement anerkennen

Seit Herbst 2015 realisiert die wert-voll gGmbh das Programm „dreizeit – miteinander entdecken, voneinander lernen“. Dabei handelt es sich um ein so genanntes Tandemprogramm, in dessen Rahmen Ehrenamtliche (50+) eine Patenschaft für Grundschulkinder übernehmen. Als Tandem (1 Ehrenamtlicher + 2 Kinder) absolvieren sie über den Zeitraum eines Jahres Aktivitäten in den Erlebnisräumen „Wald“, „Landwirtschaft“ und „Ernährung“ (monatlich zwei Termine à 4 Stunden). Die Aktivitäten sind teils selbst organisiert, teils durch spezialisierte lokale Partner (u.a. Bauernhof- u. Waldpädagoginnen und -pädagogen) bereitgestellt und werden webbasiert über ein sogenanntes "Intranet" mit Buchungsmodul und Infothek gesteuert. Das heißt, die Inhalte sind ausschließlich nicht digital, werden aber aufbauend auf digitalen Medien gesteuert.