Die Prima-Klima-Kids motivieren für den aktiven Umweltschutz!
Foto: Mathias Glahn 1
Nominierte

Die Prima-Klima-Kids motivieren für den aktiven Umweltschutz!

Organisation: Geschwister-Scholl-Schule Blieskastel (Gemeinschaftsschule)
Name: Dipl. Biol. Mathias Glahn
Ort: Blieskastel
Webseite: www.gss-blieskastel.de
Nominiert von: Deutscher Klimapreis der Allianz Umweltstiftung

Die Jugendlichen der GSS Blieskastel engagieren sich schon über 15 Jahre im Bereich Umwelt- und Klimaschutz. Angefangen hat es mit einem regionalen Wettbewerb - dem EWA-Projekt des Saarpfalz-Kreises, an dem die Schülerinnen und Schüler immer noch aktiv teilnehmen. E=Energie, W=Wasser, A=Abfall. In der Projektarbeit beschäftigen sich die Kids mit unterschiedlichen Umweltthemen. Als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren können sie ihre Eltern, Geschwister oder Großeltern positiv beeinflussen: z.B. Müll richtig trennen, Energie sparen oder Solarenergie verwenden. Jährlich wird bei der Picobello-Aktion Müll eingesammelt. Weitere Projekte waren: Blumenbeete aus alten Computermäusen oder ein sprechender Mülleimer. In der heutigen Zeit erfolgt die Motivation eher über moderne Medien und Technik. Deshalb wurde das Fach Technik und Umwelt (TuK) gegründet. Die Prima-Klima-Kids in TuK motivieren zum Beispiel mit selbstentwickelten Apps, Buttons oder Videos für den Umweltschutz.