Kinderhaus Mignon
Foto: Benita Quadflieg Stiftung
Nominierte 2019

Kinderhaus Mignon

Organisation: Benita Quadflieg Stiftung
Name: Stefanie Tapella
Ort: Altona
Webseite: www.benita-quadflieg-stiftung.de
Nominiert von: HanseMerkur Preis für Kinderschutz

Im Kinderhaus Mignon werden Kinder ab 0 Jahren, die aufgrund schwerer Gewalt, Missbrauchs oder Verwahrlosung aus ihrer Herkunftsfamilie genommen wurden, in familienanalogen Wohngruppen betreut, gestärkt und auf das Leben vorbereitet. Traumatisierte Kinder, deren Eltern psychisch krank, alkohol- oder drogensüchtig waren, die seelisch so verletzt wurden, dass sie Beziehungen nicht mehr aushalten, mit Aggression oder Regression reagieren. Um ihren Schmerz zu heilen, brauchen diese Kinder neben Liebe, Geduld und einer zugewandten Pädagogik Therapien, die ihnen helfen, Vertrauen zu sich und anderen aufzubauen, und einen Ort, der ihnen als Schutzraum dient. Daher hat sich die Benita Quadflieg Stiftung zum Ziel gesetzt, mithilfe von Spenden Wohnungen bzw. Häuser zu erwerben, umzubauen und einzurichten, die ihnen ein neues Zuhause sind. Zudem stabilisiert und stärkt sie die Kinder mithilfe von Therapien und positiven Erlebnissen und macht die Öffentlichkeit auf Kindeswohlproblematiken aufmerksam.