7 Tore - 7 Blicke
Foto: Jens Krause, Bürgerstiftung Lutherstadt Wittenberg
Nominierte 2019

7 Tore - 7 Blicke

Organisation: Bürgerstiftung Lutherstadt Wittenberg
Name: Jens Krause
Ort: Lutherstadt Wittenberg
Webseite: www.buergerstiftung-wittenberg.de
Nominiert von: Deutscher Stifterpreis

Das Reformationsjahr 2017 prägte sowohl die Lutherstadt Wittenberg, als auch deren Bewohnerinnen und Bewohner. Die Weltausstellung "7 Tore der Freiheit" vernetzte sie und lud sie ein, die Zukunft zu gestalten. Davon inspiriert, verwirklicht die Bürgerstiftung Lutherstadt Wittenberg gemeinsam mit den größten städtischen Wohnungsanbietern (Wittenberger Wohnungsbaugesellschaft mbH, Wohnungsbaugenossenschaft Wittenberg eG), sechs Schulen sowie zwei Integrationseinrichtungen für Kinder und Jugendliche das Projekt "7 Tore - 7 Blicke". Ziel des Projektes ist es, im städtischen Quartier des Neubaugebietes die Durchgänge verschiedener Blöcke durch Schülerinnen und Schüler in Form von themenbezogener künstlerischer Gestaltung aufzuwerten. Die Durchgänge fungieren als Tore, und als Blicke setzen die Beteiligten den "Durchblick", "Augenblick", "Ausblick", "Lichtblick", "Einblick" und den "Rundblick" um. Als Material werden Fliesen verwendet, auf denen die Kunstwerke entstehen.