Politische Bildungsarbeit im Erzgebirge
Foto: Philipp Lindenau
Nominierte 2019

Politische Bildungsarbeit im Erzgebirge

Organisation: Jugendverein Agenda Alternativ e. V.
Name: Theresa Lippert
Ort: Schwarzenberg
Webseite: www.agenda-alternativ.de
Nominiert von: Sächsischer Förderpreis für Demokratie

Agenda Alternativ e. V. versteht sich als Akteur demokratiefördernder und zivilgesellschaftlicher Arbeit. Besonders wichtig ist dabei die politische Bildung von Jugendlichen und Erwachsenen, aber auch die Auseinandersetzung mit sowie das Entgegenwirken gegenüber Ausgrenzungs- und Unterdrückungsmechanismen, indem diese in den Fokus von Veranstaltungen und Diskussionen gestellt werden. Dabei gilt es u. a. durch historische Bildung, aber auch durch eine thematisch breite Ausrichtung eine kritisch-reflektierende soziale und politische Meinungsbildung der Jugendlichen und Erwachsenen zu fördern. Ziel ist es, neben der Aufklärung stetig junge Menschen für ehrenamtliche Tätigkeiten zu begeistern, ein breiteres kulturelles Angebot im ländlichen Raum zu schaffen sowie Partizipationsprozesse anzuregen. Wir möchten einen Raum schaffen, in dem Rassismus, Homophobie, Sexismus, Antisemitismus und andere Ausgrenzungsformen keinen Platz finden.