Haus Kindertraum  - Mütterzentrum und ohja - Offenes Haus für  Jung und Alt
Foto: Familienbündnis Altenberge e. V.
Nominierte

Haus Kindertraum - Mütterzentrum und ohja - Offenes Haus für Jung und Alt

Organisation: Familienbuendnis - Altenberge e. V.
Name: Ulrike Reifig
Ort: Altenberge
Webseite: www.familienbuendnis-altenberge.de
Nominiert von: Bürgerpreis Demografie

Im Sinne des afrikanischen Sprichwortes „Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen“ spannt das Haus Kindertraum ein Netzwerk rund um das Thema Familie. Das offene Haus für Jung und Alt (ohja) bringt Eltern und Kinder, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, Alleinerziehende, Alleinstehende, Senioren und Menschen mit Behinderung zusammen, die mitmachen und selber machen. Angebote sind unter anderem: Beratung und Betreuung, Kreativangebote und Bildung, offene Café-Zeiten, Netzwerk Teenagermütter mit einer Lotsin, die junge Frauen begleitet, Hebammenbegleitung. Entstanden ist ein selbst organisierter Sozialraum und ein großes Netzwerk, das trägt, wenn aufgrund fehlender Familienverbünde vor Ort die Bewältigung des Alltags eine Herausforderung darstellt. Das Haus Kindertraum ist ein Arbeitsschwerpunkt des Familienbündnisses e. V. Weitere Schwerpunkte sind: Ferienbetreuung, Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf und der Runde Tisch Asyl und Migration.