Kunststoffschmiede
Foto: Bastian Löhrer
Nominierte

Kunststoffschmiede

Organisation: Konglomerat e. V.
Name: Bettina Weber
Ort: Dresden
Webseite: www.konglomerat.org
Nominiert von: Dresdner Agenda 21 - Wettbewerb

Wir glauben, dass das Kreislaufdenken und vor allem -handeln im Inneren der Menschen und ihrer alltäglichen Lebenswelt anfängt. Daher organisieren wir Erlebnisräume, in denen Menschen Verbindungen zu neuen zirkulären Mustern aufbauen. Sie recyceln und verarbeiten in der Kunststoffschmiede ihren eigenen Abfall, stellen daraus für ihr Leben relevante und nützliche Dinge her. Es entstehen Beziehungen und Tiefenwissen zu Material und Kreislauf. Durch die praktische Auseinandersetzung mit dem Stoff selbst, und nicht allein dem Problem, inspirieren und befähigen wir, anders mit Plastik umzugehen. Vom Entwurf bis zur Entsorgung, ganz gleich ob in der Konsumenten- oder Produzentenrolle. Wir sehen unsere Aufgabe darin, neue Sichtachsen in die Black Box der Industrie zu schlagen, um die Transparenz in alle Richtungen zu erhöhen. So kann jede:r Teil der Lösung werden. Wir entwickeln gemeinsam Produkte, denen man den Kreislauf ansieht und erzählen ihre Geschichte weiter.