Andrea Spee-Keller
Deutscher Engagementpreis Platzhalter
Nominierte 2020

Andrea Spee-Keller

Organisation: Frauen.Wahl.LOKAL Oberlausitz
Name: Andrea Spee-Keller
Ort: Bautzen
Webseite: https://www.fwiekraft.de/frauen-wahl-lokal-oberlausitz/
Nominiert von: Engagementpreis des Landesfrauenrat Sachsen e. V.

Da junge Menschen, insbesondere überdurchschnittlich junge Frauen, in den vergangenen Jahr(zehnt)en die Oberlausitz verlassen haben, sollen Impulse gesetzt werden, um die Region wieder attraktiver für junge Frauen zu gestalten. Die Gefahr besteht, dass durch die öffentliche Wahrnehmung der Region als wenig zukunftsorientiert, u.a. wegen Überalterung und rückwärtsgewandten Einstellungen, Frauen die Region als unattraktiv empfinden und diese (wieder) verlassen oder eine Rückkehr bzw. einen Zuzug nicht in Erwägung ziehen. Deshalb ist es notwendig, Signale zu setzen! Die Oberlausitz ist entwicklungsfähig, demokratische Grundwerte und eine offene Gesellschaft werden beachtet und Geschlechtergerechtigkeit wird gelebt. Doch das passiert nicht von allein, ein aktives Engagement ist dafür nötig. Durch die zahlreichen Aktivitäten ist es gelungen, engagierte Frauen zu erreichen und zur Zusammenarbeit zu gewinnen. Dadurch ist das Netzwerk auf derzeit ca. 250 Frauen gewachsen. Erreicht wurde das durch die Organisation von Vernetzungstreffen und thematischen Workshops in den Gemeinden bzw. Städten. Das Frauen.Wahl.MOBIL wurde entwickelt, um an verschiedenen Standorten der beiden Landkreise, z.B. bei Stadtfesten oder Veranstaltungen, die Projektarbeit vorzustellen und Interessierte zum Mitmachen zu werben. Außerdem werden Kandidatinnen, Gewählten für Gemeinde- oder Stadträte sowie Interessierten Formate angeboten, bei denen sie sich treffen, weiterbilden können u. Unterstützung erhalten.