Adamstown – inklusives Filmbildungsprojekt
Foto: Adamstownfilm.com
Nominierte 2020

Adamstown – inklusives Filmbildungsprojekt

Organisation: ABC Bildungs- und Tagungszentrum e. V.
Name: Henning Wötzel-Herber
Ort: Drochtersen-Hüll
Webseite: https://www.abc-huell.de/
Nominiert von: Dieter Baacke Preis

Kern des inklusiven, integrativen Beteiligungs- und Medienkunstprojekts „Adamstown“ war die in mehrere Bildungsprojekte eingebettete Verfilmung des Comics „Adamstown“ der Künstlerin Verena Braun: Eine Fabel von Menschen und Tieren, die mit Zwängen, Zuschreibungen und Überwindung von Barrieren spielt. Am Projekt direkt aktiv beteiligt waren gut 100 Menschen mit und ohne Behinderung, mit und ohne Fluchtgeschichte, Kinder ab 4 Jahre, Jugendliche, Erwachsene, Senioren und Seniorinnen, Menschen mit verschiedenen geschlechtlichen Identitäten, kulturellen oder religiösen Hintergründen und unterschiedlichen Begehren und Einstellungen. Ziel war es, politische Bildungsarbeit für Inklusion und Engagement für Toleranz und Vielfalt mit der Produktion eines Musikfilms in Kinoqualität zu verknüpfen, um ein möglichst breites Publikum zu erreichen. Das Filmprojekt war in dieser Professionalität und Größenordnung nur dank dem (nicht nur aber auch ehrenamtlichen) überdurchschnittlichen Engagement aller Beteiligten realisierbar.