Müllpirat*innen-Musical
Foto: Siegfried Mätzig
Nominierte 2020

Müllpirat*innen-Musical

Organisation: Schulverein der Grundschule Neuhaus an der Oste
Name: Doris Henningson
Ort: Neuhaus/Oste
Webseite: www.grundschule-neuhaus.de
Nominiert von: Förderpreis »Verein(t) für gute Kita und Schule«

Alle Maßnahmen sollen dazu führen, das Bewusstsein auf die Müllvermeidung schon beim Konsum zu initiieren, sowie unser Konsumverhalten im globalen Kontext zu betrachten. Am Beispiel Plastik im Meer erkennen die Schülerinnen und Schüler, wie der Einfluss menschlichen Handelns die natürlichen Lebensräume und das Klima verändern kann. Höhepunkt der Projektreihe war das Müllpirat*innen-Musical im Kontext der vielfältigen Projekte zu Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Idee entwickelte sich durch die Kinder und das Kollegium, im Schulverein, in den Gremien für die gesamte Schulgemeinschaft, Eltern, Verwandte, Kitas, Nachbarschulen, Dorfgemeinschaft und Schulträger. Mit dem Müllpiratenmusical ist es gelungen, positive Emotionen zu einem weitreichenden Thema zu wecken sowie eine Botschaft mit Freude, großem Engagement und Leidenschaft zu vermitteln. Die Schülerinnen und Schüler nahmen das Publikum spielerisch und musikalisch mit auf das Piratenschiff und machten so auf die Verschmutzung der Meere, den achtlosen Umgang mit Ressourcen, den unbedachten Konsum und den daraus resultierenden Müll aufmerksam. Sie prangerten nicht nur an, sondern boten auch Lösungsmöglichkeiten. Es erfolgte eine sehr positive Resonanz und führte bereits zu Verbesserungen im schulischen und privaten Kontext.