Gabriele Mittelstaedt
Foto: privat
Nominierte 2020

Gabriele Mittelstaedt

Organisation: Aktion Kinderherz
Name: Gabriele Mittelstaedt
Ort: Meerbusch
Webseite: www.aktionkinderherz.de
Nominiert von: Gut Engagiert BürgerPREIS Rhein-Kreis Neuss

Hauptanliegen ist die Teilhabe aller Betroffenen mit angeborenem Herzfehler am öffentlichen Leben. Dies bedeutet, dass Familien eine optimale sozialrechtliche Beratung erhalten und Lösungen für ihre individuellen Probleme rund um das Leben mit einem betroffenen Kind erhalten. Eltern müssen aufgeklärt werden, z.B. mit dem Buch „Annas Herz-Op" in vielen Sprachen und Broschüren rund um das Herz wie „Herzkatheter beim Kind", „Gut informiert zur Herz OP" oder „Pränatale Diagnostik". Ferner gibt es Filme mit Christoph Biemann von der Maus auf Youtube. Viele Kinder dürfen am Schulsport nicht teilnehmen. So wird seit zwei Jahrzehnten eine Segel- und Reiterwoche und an der Universität Düsseldorf eine Kinderherzsportgruppe unterstützt. Hier wird vorrangig das Selbstwertgefühl und die gesamte Persönlichkeit inklusive der individuellen Einschränkungen gestärkt. Organisiert wird eine Herzstaffel zum Düsseldorf Marathon und die Medaillenübergabe durch den Oberbürgermeister Thomas Geissel der Stadt Düsseldorf. Besonders intensiv wird in der Gesundheitspolitik die Ausbildung und Fortbildung von kinderkardiologischen Pflegekräften verfolgt. An vielen großen Herzzentren werden lebensnotwendige Herzoperationen an Säuglingen und Kindern nicht rechtzeitig durchgeführt, da das Fachpersonal fehlt. Immer wieder müssen Eltern mit dem Verschieben einer OP rechnen. Nach wie vor wird beobachtet, dass ein Prozent aller Neugeborenen unter einem angeborenen Herzfehler leidet. Die Sterblichkeit ist sehr gering, sodass weiterhin die Aktualität der medizinischen Geräte geprüft werden muss.