Den zukünftigen AkademikerInnen
Foto: Taiseer Khal, Alaa Khal, Joudi Khal, Diar Khal
Nominierte 2020

Den zukünftigen AkademikerInnen

Organisation: Den zukünftigen AkademikerInnen
Name: Diar Khal
Ort: Stuttgart
Webseite: noch nicht vorhanden (ist in Planung)
Nominiert von: Engagementpreis FES-Ehemalige

Das Projekt ,,Den zukünftigen AkademikerInnen“ hat hauptsächlich zwei Hauptziele: Zum einen sollen geflüchtete Studierende und Familien hierzulande ideell durch Seminare, Workshops und Vorträge unterstützt werden, um das System besser verstehen zu können. Außerdem werden Ess- und multikulturelle Veranstaltungen mit den Einheimischen organisiert, um einen Beitrag zum Abbau der Vorurteile sowie zur Integration der Flüchtlinge zu leisten. Zum anderen sollen bedürftigen Familien und Studierenden in Nordsyrien finanziell geholfen werden, damit sie trotz der Kriegssituation Chancen auf gerechte Bildung haben. Zudem widmet sich das Projekt dem Problem, dass die Geflüchtete in Deutschland viele Schwierigkeiten haben, sich im neuen System und in der neuen Kultur zurecht zu finden und zu integrieren. Mit diesem Projekt wird ihnen das System verständlicher gemacht, sodass sie die genannten Hindernisse überwinden können. Ein größeres Problem ist, dass viele Studierende in Nordsyrien aufgrund der kriegsbedingten finanziellen Lage ihr Studium nicht fortsetzen können. Durch die Inflation mussten viele Studierende ihr Studium abbrechen und stattdessen arbeiten, um ihre Familien ernähren zu können. Außerdem können die bedürftigen Familien ihre Kinder nicht zur Schule schicken, weil sie sich die Schulkosten nicht leisten können. Stattdessen gehen die minderjährigen Kinder unter schweren Umständen arbeiten und verlieren ihre Chance auf gerechte Bildung und Entfaltungsmöglichkeiten.