Youth Lead the Change Germany
Foto: Guido Bergmann
Nominierte 2021

Youth Lead the Change Germany

Organisation: Youth Lead the Change Germany
Name: Martin Auer
Ort: Unterwössen
Webseite: https://ylc-germany.de
Nominiert von: Demokratisch Handeln – Ein Wettbewerb für Jugend und Schule

Youth Lead the Change Germany (YLCG) möchte in einer deutschen Stadt/Kommune einen Jugendhaushalt initiieren. Die Jugendlichen vor Ort sollen über ein eigenes Budget des kommunalen Haushaltes verfügen, welches sie verantworten. Mit Hilfe einer digitalen Abstimmungsplattform soll entschieden werden, welche ihrer eigenen Projektvorschläge mit dem Budget in der Stadt realisiert werden. Dadurch werden sie ermutigt sich in die Gestaltung ihrer Stadt einzubringen und erleben so schon früh Demokratie mit ihren Verfahren und Werten. Damit adressiert YLCG die Herausforderung, dass in einer Struktur alternder Wählerinnen und Wähler junge Menschen unterrepräsentiert sind und bislang nur unzureichend in die Entscheidungen mit einbezogen werden, die ihre Lebensrealitäten betreffen. Dabei kennen sie die Herausforderungen ihrer Stadt und möchten eigene Lösungen realisieren. Umso mehr ist es Zeit Jugendliche authentisch und zielgruppengerecht zu beteiligen. Dies soll mit YLCG auf eine neue, innovative Art geschehen, um Jugendlichen ihre (politische) Selbstwirksamkeit zu verdeutlichen. Gleichzeitig kann YLCG als “Türöffner” für zukünftiges gesellschaftliches und politisches Engagement der Jugendlichen fungieren. Die Engagierten von YLCG arbeiten unermüdlich daran, eine Pilotstadt für ihr Herzensprojekt zu überzeugen und möchten gemeinsam etwas aufbauen, von dem sie, als junge Generation selbst sagen: “Geniales Projekt, da möchte ich mitmachen!”.