PS-Clash: Politik aus der jungen Perspektive
Foto: Jugendstadtrat Pirmasens
Nominierte 2021

PS-Clash: Politik aus der jungen Perspektive

Organisation: Jugendstadtrat Pirmasens
Name: Jan Weimann
Ort: Pirmasens
Webseite: http://jugendstadtrat-ps.de/
Nominiert von: Sich einmischen – Was bewegen! – Jugend-Engagement-Wettbewerb-RLP

Anlässlich der Landtagswahl, die am 14.03.2021 stattfand, veranstaltete der Jugendstadtrat Pirmasens eine Podiumsdiskussion. Bei der Veranstaltung „PS-Clash: Politik aus der jungen Perspektive“ debattierte der Jugendstadtrat mit allen Wahlkreiskandidatinnen und -kandidaten von insgesamt acht Parteien, die im Wahlkreis 48 antraten. Aufgrund der aktuellen Situation wurde die Veranstaltung virtuell durchgeführt und auf dem YouTube-Kanal "Pirmasens LIVE" gestreamt, sodass die Begegnungen und Kontakte auf ein Minimum beschränkt werden konnten. Die Übertragung wurde fast 1000 Mal aufgerufen und auch im Regionalfernsehen gezeigt. Ziel der Podiumsdiskussion war es, vor allem die junge Generation zu erreichen, unentschlossene Erstwählerinnen und Erstwähler zum Gang an die Wahlurne zu bewegen und die Standpunkte der Wahlkreisbewerberinnen und -bewerber zu jugendlichen Themenkomplexen herauszuarbeiten. Die Themenauswahl übernahm das Gremium, da für alle Kandidatinnen und Kandidaten zu jedem Zeitpunkt gleiche Bedingungen gelten sollten. Gleichzeitig wurden bestimmte Fragerunden für die Pirmasenser Jugendlichen geöffnet. Fast 60 Fragen aus den unterschiedlichsten Themengebieten erreichten den Jugendstadtrat und bewiesen damit das Politikinteresse der regionalen Jugend. Da gerade aufgrund der aktuellen Pandemiesituation keine klassischen Informationsveranstaltungen zu Wahlen möglich sind, war es dem Jugendstadtrat sehr wichtig, diese Aufgabe stellvertretend für die Pirmasenser Jugend zu übernehmen und zentral, fair und unvoreingenommen eine Basis für wegweisende Entscheidungen zu bieten.