Tizian Senger
Foto: Tizian Senger
Nominierte 2021

Tizian Senger

Organisation: DLRG Ortsgruppe Rot und St. Leon, DRK St. Leon
Name: Tizian Senger
Ort: St. Leon-Rot
Nominiert von: NIVEA Preis für Lebensretter

Im Alter von 5 Jahren erlernte Tizian Senger bei der DLRG das Schwimmen und ist seitdem Mitglied im Ortsverein Rot und seit dem Jugendalter auch im Ortsverein St. Leon. Die ursprüngliche Intention war, sich sportlich zu betätigen. Durch sein hohes Interesse an Fortbildungen und das in jungen Jahren, stellte er den Grundstein für seine verschiedensten ehrenamtlichen Tätigkeiten. Das Jugendleiteramt sollte Beginn des wachsenden Engagements sein, kurz darauf folgten einige Fortbildungen um Kindern das Schwimmen beizubringen und fortgeschrittenen Schwimmerinnen und Schwimmern Gefahren am und im Wasser sowie das Rettungswesen näher zu bringen. Zeitgleich engagiert er sich seit dem Alter von 15 Jahren im Sommer am St. Leoner See, indem er ehrenamtlichen Wachdienst leistet. Dabei gewährleistet er den Gästen einen sicheren Aufenthalt und vermittelt gleichzeitig angehenden Wachgängerinnen und Wachgängern wichtiges Wissen durch Übungen. Um in der Einsatzgruppe der DLRG tätig zu sein, absolvierte er weitere Prüfungen, wie den Wasserretter, Fachhelfer im Wasserrettungsdienst, sowie Katastrophenschutz. Die für ihn wohl wichtigste Ausbildung war die zum Sanitäter. Anfang 2020 wurde Tizian Mitglied im DRK St. Leon, um auch dort die Möglichkeit zum Helfen zu haben. Tätig ist er auch in Sanitätsabsicherungen und als vollwertige Einsatzkraft bei HvO-Einsätzen und diversen anderen Notfällen. Tizians Berufung ist es seit Langem, Menschen in Not zu helfen. Sei es rein präventiv durch Schwimmausbildung oder auch direkt an vorderster Front in lebensbedrohlichen Lagen.