Young Helping Hands
Foto: Young Helping Hands
Nominierte 2021

Young Helping Hands

Organisation: Young Helping Hands
Name: Julika Stich
Ort: Lübeck
Webseite: young-helping-hands.de
Nominiert von: Leuchtturmpreis

Kinder und Jugendliche, die sich um ihre kranken Angehörigen kümmern - Young Carers - übernehmen eine enorme Verantwortung und oftmals altersuntypische Aufgaben. Etwa 480.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland kümmern sich um chronisch kranke oder pflegebedürftige Familienangehörige, das hat die KiFam-Studie der Universität Witten-Herdecke im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums ergeben. Als Julika Stich im Jahr 2016 die Initiative ins Leben gerufen hat, war es wichtig, erst einmal genügend Wissen zu diesem Thema zu sammeln. Sie stellte fest, dass Young Carers in der Gesellschaft kaum eine Interessensvertretung haben. Die Schwerpunkte von Young Helping Hands sind Aufklärung und Enttabuisierung. Diese richten sich an die Gesellschaft, die Politik und die Medien im Allgemeinen, wie auch an Familien und Fachkräfte im Besonderen. Die Herausforderungen und Bedürfnisse der Young Carers werden sichtbar gemacht. Der besondere Stellenwert dieser Gruppe von jungen Menschen wird durch die Öffentlichkeitsarbeit der Initiative priorisiert, da oftmals eine undefinierte Vorstellung davon vorhanden ist, mit welchen Aufgaben Young Carers konfrontiert sind und welche enorme Verantwortung sie schon in jungen Jahren tragen. Eine gesellschaftliche Sensibilisierung soll dadurch erfolgen und weiterhin erreicht werden, dass Young Carers gesellschaftliche Unterstützung bedarfsgerecht erhalten.