Hey, Alter! Alte Rechner für junge Leute.
Foto: Inga Stang
Nominierte 2021

Hey, Alter! Alte Rechner für junge Leute.

Organisation: Hey, Alter!
Name: Martin Bretschneider
Ort: Braunschweig
Webseite: www.heyalter.com
Nominiert von: Unbezahlbar und freiwillig – Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement

Das Projekt „Hey, Alter! Alte Rechner für junge Leute.” wurde im April 2020 von Moritz Tetzlaff und Martin Bretschneider in Braunschweig gestartet. Hey, Alter! sammelt gebrauchte Computer von Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen, bereitet diese Rechner mit den erforderlichen Hardwarekomponenten, mit neuem Betriebssystem, Browser und Freeware auf und verschenkt die Geräte an Schülerinnen und Schüler, die keinen eigenen Rechner haben. Die Rechner gehen in das Eigentum der Kinder und Jugendlichen über, die Schulen unterstützen lediglich vermittelnd bei der Sozialauswahl. Hey, Alter! hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bildungschancen derer zu stärken, die bislang keinen oder nur unzureichenden Zugang zum Internet haben. Voraussetzung dafür ist ein eigener Rechner, der restriktionsfrei zum Eigenbedarf genutzt werden kann. Die Organisation hilft dabei, den trotz der Digitalisierungsoffensive von Bund und Ländern noch immer fatalen Mangel an digitalen Endgeräten zu beseitigen. Zugang zu Bildung ist die wesentliche Voraussetzung für Chancengleichheit in unserer Gesellschaft und damit für eine gute Zukunft für unsere Kinder. Zugleich sorgt Hey, Alter! für eine umweltseitige Entlastung, weil ausgediente Geräte deutlich länger genutzt und zusätzliche Emissionen oder Ressourcenverbrauche vermieden werden können.