Songs in real life - Corona Edition
Foto: Freigesprochen Mediencoaching
Nominierte 2021

Songs in real life - Corona Edition

Organisation: Freigesprochen Mediencoaching
Name: Sunny Bansemer
Ort: Köln
Webseite: freigesprochen.de
Nominiert von: Dieter Baacke Preis

Medien informieren, faszinieren, manipulieren. Sie ermöglichen die Gestaltung fantasievoller Welten und künstlerischer Produkte und sind für fast alle Berufe relevant. Auf die Frage „Was willst du später mal machen?“ lautet, spätestens seit dem YouTube-Boom der letzten Jahre, die wohl häufigste Antwort: „Irgendwas mit Medien“. Im Rahmen medienpädagogischer Projektarbeit stärken Kinder und Jugendliche bei Freigesprochen Mediencoaching ihre persönlichen und sozialen Fähigkeiten und entwickeln Medienkompetenz, indem sie die Welt der Medien aktiv und mit viel Spaß entdecken und sich dabei selbst kreativ ausdrücken. Dabei schnuppern sie spielerisch in verschiedene (Medien-)berufe, haben die Möglichkeit, sich auszuprobieren, und erlernen wichtige Schlüsselkompetenzen für das spätere Leben. Ziel des medienpädagogischen Projektes "Songs in real life - Corona Edition" war (neben dem Spaßfaktor) die Förderung von Handlungs-, Kommunikations-, Sozial- und Medienkompetenz bei den jugendlichen Teilnehmenden. Im Rahmen dieses Workshop-Modells wurden die medienpädagogischen Ziele vor allem durch handlungs- und lebensweltorientierte Methoden der Kinder und Jugendlichen umgesetzt. Die Teilnehmenden nutzten verschiedene Medien praktisch (Handy, PC, Tablet, Video), um gemeinsam mit anderen jungen Menschen ihre Sicht auf relevante persönliche oder gesellschaftliche Themen auszudrücken (in diesem Falle die Corona- Pandemie) und sich selbst als aktiv handelnden Mediennutzer bzw. Mediennutzerin zu erleben.