Trainerteam der Inklusionsmannschaft des FC Germania Zündorf 1913 e. V.
Foto: Pascal Nordmann
Nominierte 2021

Trainerteam der Inklusionsmannschaft des FC Germania Zündorf 1913 e. V.

Organisation: FC Germania Zündorf
Name: Gökhan Erdek
Ort: Köln
Nominiert von: KölnEngagiert

Das Trainerteam der Inklusionsmannschaft Germania Zündorf engagiert sich in der Freizeit ehrenamtlich und trainiert zweimal die Woche eine Inklusionsmannschaft. Das Team besteht aus einem achtköpfigen Trainerstab und aktuell 25 Spielern und Spielerinnen. Ihr Ziel ist es, Menschen mit Handicap zu fördern und ihnen die Chance zu geben, Teil einer Gruppe - einer Fußballmannschaft - zu sein. Dies wird auf verschiedenen Wegen erreicht, neben dem normalen Training z.B. mit Ausflügen, gemeinsamen Abenden und Feierlichkeiten am Fußballplatz. Das wichtigste Ziel ist es dabei, Menschen mit Handicap zu integrieren und ihnen das Gefühl zu geben, ein ebenso bedeutsamer Teil der Gesellschaft zu sein, wie Menschen ohne Einschränkungen. Dabei spielt der Respekt anderen gegenüber eine enorm wichtige Rolle. Die meisten Spielerinnen und Spieler und auch ein Teil des Trainerstabs leben mit geistigen und/oder körperlichen Einschränkungen und lernen innerhalb des Mannschaftsgefüges sich gegenseitig zu respektieren und zu unterstützen. Um dieses Verhalten auch nach Außen zu tragen wurde im Dezember vergangenen Jahres das Projekt „ein Herz für Obdachlose“ ins Leben gerufen, bei dem die Mannschaft gemeinsam über 100 Kisten mit Kleidung und insgesamt 200 Lunchtüten als Spenden sammeln konnte, um diese an Obdachlose – welche ebenfalls mit Einschränkungen leben müssen – zu verteilen. Zudem wurde in Zusammenarbeit mit einer weiteren Organisation bei einer Standaktion warme Mahlzeiten verteilt.