Vor-Ort-Nominierung

Preisverleihung des Rheinischen Bildungsplatzes 2021

Die Vor-Ort-Nominierung...

Auch in diesem Jahr hat die Rheinische Stiftung für Bildung den Rheinischen Bildungsplatz 2021 vergeben.  Vor dem Hintergrund „Bildung – Digitali­sierung – Gemeinwohl“ wurde am 22. Dezember 2021 die Bildungsinitiative „codiviti education gUG“  mit dem 5.000 Euro dotierten Bildungsplatz ausgezeichnet. Die Corona-Pandemie zeigt sehr deutlich, dass besonders das Bildungssystem weiterhin auf einen kräftigen Digitalisierungsschub angewie­sen ist.

 

Die Preisträger...

„codiviti education gUG“

codiviti education gUG besteht  aus einem Team von IT- und MINT-Experten und Expertinnen, Designern und Designerinnen, Pädagogen und Pädagoginnen. Die Projekte laufen unter dem Motto „Kreativ-Kreativer-Programmieren“, dies spiegelt sich auch in den Namen wider. Mit Projekten rund um das Thema Programmieren und mit Technikexperimenten wer­den Bildungseinrichtungen und Unternehmen vor Ort oder in Onlinekursen unterstützt und begleitet.

Mehr Informationen zu codiviti education gUG finden Sie hier

Der Preisausrichter...

Der Preisausrichter ...

Der Rheinische Bildungsplatz, kurz RheBi genannt, wird seit 2019 jährlich von der Rheinischen Stiftung für Bildung vergeben. Teilnehmen können gemeinnützige Bildungsinitiativen aus Köln und der Kölner Region. Die Auszeichnung richtet sich an kleine­re, regionale, noch wenig bekannte Projekte, die mit einem geringen Budget einen Platz für Bildung in Köln und Region möglich machen. Neben dem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro erhält in jedem Jahr ein Preisträger des „Rheinischen Bildungsplatzes“ eine symbolische Miniatur-Holzbank.

Zur Website 

Zur Übersicht