Marie Simon Pflegepreis

Der Preis zeichnet innovative, qualitativ herausragende, praxistaugliche sowie nachhaltige Projekte aus dem Pflege- und Gesundheitsbereich aus.

Der Preis/Wettbewerb
Veranstalter Deutscher Städte- und Gemeindebund und spectrumK GmbH
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Gesundheit, Leben im Alter
Reichweite bundesweit
Teilnehmende

Alle Verbände, Institutionen, Initiativen, Unternehmen, Einzelpersonen, Fachleute aus dem Pflege- bzw. Gesundheitssektor

Bewerbungskriterien

Die eingereichten Projekte sollen innovativ, qualitativ herausragend, praxistauglich und nachhaltig sein sowie mit angemessenem Verhältnis von Aufwand und Nutzen im Bereich der Pflege umgesetzt werden können.

Bewerbungsfrist

30. Juni 2017

Preisverleihung

9. November 2017 im Rahmen der 4. Berliner Pflegekonferenz

Preis

Der Preis ist mit insgesamt 2.500 Euro dotiert.

Link http://berliner-pflegekonferenz.de/preisverleihung/marie-simon-pflegepreis/
Kontakt spectrumK GmbH Abteilung Unternehmenskommunikation
Frau Juliane Maneke
Spittelmarkt 12
10117 Berlin
Tel.: 030-21 23 36 154
juliane.maneke.spam@spectrumK.de
Zurück zur Liste