HanseMerkur Preis für Kinderschutz

»Sorge für Kinder ist Vorsorge für die Zukunft«: Unter diesem Motto vergibt die HanseMerkur Versicherungsgruppe alljährlich den mit insgesamt 50.000 Euro dotierten HanseMerkur Preis für Kinderschutz. Ausgezeichnet werden einzelne Personen, Gruppen, Vereine und Initiativen, die sich ehrenamtlich und in besonderer Weise um das Wohl von kranken, behinderten oder sozial benachteiligten Kindern bemühen.

Der Preis/Wettbewerb
Veranstalter HanseMerkur Versicherungsgruppe
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Gesellschaft, Jugend, Kinder, Soziales
Reichweite bundesweit
Teilnehmende

Die Auszeichnung richtet sich an private Initiativen, die sich selbstlos, engagiert und beispielhaft für die Belange von Kindern einsetzen.

Bewerbungskriterien

Bewerben können sich Projekte, die sich für erkrankte, sozial bzw. psychosozial belastete Kinder oder im Bereich der Vorbeugung vor sozialer Gefährdung engagieren. Mehr Informationen zum Hintergrund des Preises, die vollständigen Bewerbungskriterien sowie eine Bewerbungscheckliste stehen auf der Veranstalter-Website zum Download bereit.

Bewerbungsfrist

31. Mai 2017

Preisverleihung

Die Preisverleihung findet jeweils im Januar/Februar des Folgejahres statt.

Preis

Der Preis ist insgesamt mit 50.000 Euro dotiert.

Link http://hansemerkur.csr-engagement.de/hansemerkur-preis-fuer-kinderschutz/
Kontakt HanseMerkur Versicherungsgruppe Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit HanseMerkur Preis für Kinderschutz
Frau Silke Hirschfeld
Siegfried-Wedells-Platz 1
20352 Hamburg
Tel.: (0 40) 41 19 12 77
Fax: (0 40) 41 19 36 36
presse.spam@hansemerkur.de
Zurück zur Liste