Die schönsten Nachbarschaftsaktionen

Der Wettbewerb sucht von der Hinterhof-Neugestaltung bis zum Straßenfest kreative Nachbarschaftsaktionen.

Der Preis/Wettbewerb
Veranstalter Netzwerk Nachbarschaft
Schlagworte Gesellschaft, Jugend, Kinder, Kultur, Umwelt, Wohnen, Wohnumfeld
Reichweite bundesweit
Teilnehmende

Am Wettbewerb können alle Nachbarn teilnehmen, die über 18 Jahre alt sind. Mit dem Bewerbungsformular registriert sich jeweils ein Nachbar/eine Nachbarin stellvertretend für eine Nachbarschaftsinitiative. Die Jury berücksichtigt alle angemeldeten Nachbarschaftsaktionen, die im Zeitraum des Wettbewerbs stattfinden. Mitmachen können auch Nachbarschaften, die bereits in den letzten Jahren eine Aktion durchgeführt haben – vorausgesetzt, sie bauen ihr Projekt in diesem Jahr weiter aus. Mitmachen können alle Nachbargemeinschaften, Wohnungsunternehmen und Genossenschaften in Deutschland und Österreich, die im Zeitraum November 2016 bis 31. Oktober 2017 eine Gemeinschaftsaktion von Nachbarn für Nachbarn umsetzen.

Bewerbungskriterien

Die Teilnahme ist in folgenden Kategorien möglich: Begrünungsaktionen, Nachbarschaftsfeste, Handwerk, gemeinnützige Projekte/Willkommensinitiativen, Kreativität, Sport, Nachbarschafts-Medien.

Bewerbungsfrist

31. Oktober 2017

Preis

Insgesamt winken über 50 Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 20.000 Euro.

Link http://www.netzwerk-nachbarschaft.net/wettbewerbe/schoenste-nachbarschaftsaktionen-2017.html
Kontakt Netzwerk Nachbarschaft
Frau Melanie Fiergolla
Eppendorfer Landstraße 102a
20249 Hamburg
Tel.: (0 40) - 480 65 00
Fax: (0 40) - 450 49 90
info(at)netzwerk-nachbarschaft.net
Zurück zur Liste