Deutscher Tierschutzpreis

Zum zwölften Mal verleihen wir in diesem Jahr den Deutschen Tierschutzpreis an Menschen, die sich in besonderem Maße für das Wohl der Tiere einsetzen.

Der Preis/Wettbewerb
Veranstalter Deutscher Tierschutzbund, Funk Uhr, Whiskas und Pedigree
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Umwelt
Reichweite bundesweit
Teilnehmende

Zugelassen sind sämtliche Themen, vom praktischen Tierschutz bis zur Tierschutzpolitik - für alle Tierarten. Es kann jeder nominiert werden, der sich nachhaltig für Tiere einsetzt: Egal ob als Einzelperson, im Verein oder in einer anderen Initiative. Es gibt keine Altersbeschränkung.

Bewerbungskriterien

Vorschläge können postalisch eingereicht werden und sollen die Person/ihr Engagement auf maximal einer Din-A4-Seite beschreiben.

Bewerbungsfrist
Preis

Der Preis ist mit 6.000 Euro dotiert (3.000 Euro für den ersten Platz, 2.000 Euro für den zweiten und 1.000 Euro für den dritten Platz). Zusätzlich wird auch diese Mal ein tierschützerisches Lebenswerk mit weiteren 1.000 Euro prämiert.

Link http://www.tierschutzbund.de/deutscher-tierschutzpreis.html
Kontakt Deutscher Tierschutzbund e.V. – Bundesgeschäftsstelle
In der Raste 10
53129 Bonn
bg.spam@tierschutzbund.de
Zurück zur Liste