Pro Ehrenamt

Der Preis »Pro Ehrenamt« ist die Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für Personen und Institutionen, die Ehrenamtliche und das Ehrenamt im Sport unterstützen.

Der Preis/Wettbewerb
Veranstalter Deutscher Olympischer Sportbund
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Gesellschaft, Sport
Reichweite bundesweit
Teilnehmende

Sportverbände und Sportvereine können ihre Förderer für die kommende Preisvergabe vorschlagen. Es ist auch möglich sich selbst zu bewerben, wenn man das Ehrenamt im Sport beispielhaft unterstützt. Der Preis wird für Leistungen vergeben, die das Ehrenamt im Sport unterstützen, nicht aber für ehrenamtliche Tätigkeit im Sport selbst.

Bewerbungskriterien

Der Preis wird in den Kategorien Politik, Wirtschaft und Medien an Persönlichkeiten und Institutionen vergeben, die sich vorbildlich für das Ehrenamt im Sport einsetzen und günstige Rahmenbedingungen für die Ehrenamtlichen schaffen. Der Preis wird für Leistungen vergeben, die das Ehrenamt im Sport unterstützen, nicht aber für ehrenamtliche Tätigkeit im Sport selbst. Die vollständigen Bewerbungskriterien sowie ein Bewerbungs- und Vorschlagsformular stehen auf der Veranstalter-Website zum Download bereit.

Bewerbungsfrist

Die aktuelle Wettbewerbsrunde ist beendet.

Preisverleihung

Die Preisverleihung findet voraussichtlich im Dezember 2017 statt.

Preis

Der Preis wird in Form eines Bildes und einer Urkunde vergeben.

Link http://www.ehrenamt-im-sport.de/de/ehrenamt-im-sport/preis-pro-ehrenamt/
Kontakt Deutscher Olympischer Sportbund Geschäftsbereich Sportentwicklung Pro Ehrenamt
Frau Katharina Latzel
Otto-Fleck-Schneise 12
60525 Frankfurt am Main
Tel.: (0 69) 67 00 364
latzel(at)dosb.de
Zurück zur Liste