Engagementpreis des Landesfrauenrat Sachsen e. V.

Der Landesfrauenrat Sachsen e. V. zeichnet Personen, Initiativen und Vereine aus, die sich in Sachsen besonders auf dem Gebiet der Gleichberechtigung einsetzen.

Der Preis/Wettbewerb
Veranstalter Landesfrauenrat Sachsen e.V.
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt, Gesellschaft
Reichweite Sachsen
Teilnehmende

Vorgeschlagen werdem kann jede Frau, die sich in besonderer Weise mit dem Thema geschlechtersensible Kommunikation und Sprache beschäftigt hat.

Bewerbungskriterien

‘Verstehen und verstanden werden’ sind der Schlüssel zu einer effektiven zwischenmenschlichen Kommunikation. Sprechen und Sprache, u.a. auch Sprache in Text und Bild, beeinflussen das Verhältnis zwischen Frau und Mann, aber auch die Kommunikation in digitalen und analogen Welten. Durch einen gendersensiblen Sprachgebrauch wird aktiv zur Gleichberechtigung der Geschlechter und zu einer wertschätzenden Anspache aller beigetragen. Sprache bildet gesellschaftliche Strukturen ab und ist wandelbar. Das auszuzeichnende Engagement kann u. a. nachfolgende Kriterien umfassen: soziales Engagement, interkulturelle Verständigung, künstlerische Leistung.

Bewerbungsfrist

18. August 2017

Preisverleihung

15. September 2017 in Dachsaal des riesa efau. Kulturforum Dresden

Preis
Link http://www.landesfrauenrat-sachsen.de/?page_id=2856
Kontakt Landesfrauenrat Sachsen e.V.
Strehlener Str. 12-14
01069 Dresden
kontakt.spam@landesfrauenrat-sachsen.de
Zurück zur Liste