Ausgezeichnet

Auf dieser Seite stellen wir ganzjährig aktuell ausgezeichnete Projekte und Initiativen engagierter Menschen, Organisationen, Verwaltungen und Unternehmen vor. Darüber hinaus berichten wir über Verleihungen von Engagement- und Bürgerpreisen. Mit oben stehender Monatsanzeige können Sie sich Artikel der jeweiligen Monate ansehen.

Die kostenlose App #stadtsache ermöglicht digitale Teilhabe und neue Perspektiven auf die eigene Stadt. Auf spielerische Weise lässt sich mit der App die Umgebung erkunden: Wo finde ich die besten Spielplätze und welche Ecke ist problematisch für einen Rollstuhl? Die Engagierten erhielten dafür 2018 den Dieter Baacke Preis und waren 2019 für den Deutschen Engagementpreis nominiert.

mehr
Unbezahlbar und freiwillig – Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement

Eine Mail, die Leben retten kann

Engagierte der [U25] Online-Suizidprävention Emsland stehen jungen, suizidgefährdeten Menschen zur Seite und bieten ihnen online Beratungen an. Dafür wurde die Initiative 2018 mit dem Hörerpreis des NDR 1 ausgezeichnet und für den Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert.

mehr
Gutes Beispiel – Der Wettbewerb

Komm‘, wir bauen was!

Fußballspielen lernen Kinder im Fußballverein – aber wo lernen Kinder eigentlich den spielerischen Umgang mit Technik? Vor dem Hintergrund dieser Frage gründete sich der Verein Technik für Kinder e. V. und war 2019 für den Deutschen Engagementpreis nominiert.

mehr
Zeichen setzen – Förderpreis für aktive Bürgerinnen und Bürger

Beistand in Gebärdensprache

Gehörlose Menschen leben in ihrem letzten Lebensabschnitt oft isoliert. 2001 entschlossen sich engagierte gehörlose Frauen dies zu ändern und gründeten die Hospizgruppe-Gehörlose Unterfranken. Sie wurden dafür mit dem Preis Zeichen setzen ausgezeichnet und für den Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert.

mehr