BKK VBU Familienherz

Der BKK VBU Familienherz e. V. hat sich der Unterstützung von ehrenamtlichen Projekten mit familiärem und gesundheitlichem Bezug verschrieben, die sich jenseits von staatlicher Förderung für die Belange derer einsetzen, die Hilfe brauchen - ganz gleich ob finanzieller, materieller oder ideeller Art. Der Preis soll auf Vereine, private Initiativen und Ehrenamtliche aufmerksam machen, die nicht tagtäglich in der Öffentlichkeit stehen, deren soziales Engagement jedoch ausgesprochen wichtig für die Familie im Besonderen und die Gesellschaft allgemein ist. Die Frist für Bewerbungen für den aktuellen Wettbewerb ist der 30. Juni. Bewerbungen zu einem späteren Zeitpunkt, die dann ggf. in die nächste Wettbewerbsperiode fallen, sind jederzeit möglich.

VeranstalterBKK VBU Familienherz e. V.
Engagementfelder Bürgerschaftliches Engagement, Gesundheit, Soziales, Ehrenamt
Reichweitebundesweit
An wen richtet sich der Preis?

Vereine, private Initiativen

Bewerbungskriterien

Das Familienherz wird jedes Jahr an einen oder mehrere Preisträger vergeben. Entweder durch ihre eigene Bewerbung, Tipps von Vereinsmitgliedern oder unsere Recherchen werden wir auf immer neue Projekte und Initiativen aufmerksam. Unser Beirat wählt dann geeignete potenzielle Preisträger aus und gibt Empfehlungen an den Vorstand weiter. Bei der Wahl der Preisträger kommen verschiedene Kriterien zur Geltung: Unter anderem muss es sich um ein gemeinnütziges Projekt handeln, das der Förderung bedarf und nicht bzw. nicht ausreichend mit öffentlichen Mitteln gefördert wird. Nach Auswahl und Prüfung entscheidet der Vorstand, welche Projekte und Initiativen mit dem Familienherz ausgezeichnet werden.

Bewerbungsfrist30.06.2021
Preisverleihung

Spätsommer / Herbst jeden Jahres

Preis

Förderpreis mit Preisgeld, das sich nach dem beworbenen Projekt richtet (bis zu 5.000 €).

Vergaberhythmusjährlich
Linkhttp://www.familienherz.de
Kontakt BKK VBU Familienherz e. V.
Postfach 110743
10837 Berlin
Zurück zur Liste