CSR-Preis der Bundesregierung

Mit dem CSR-Preis zeichnet die Bundesregierung vorbildliche und innovative Unternehmen aus, die ihre gesamte Geschäftstätigkeit sozial, ökologisch und ökonomisch verträglich gestalten.

VeranstalterDie Bundesregierung
Engagementfelder Arbeit, Bürgerschaftliches Engagement, Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility
Reichweitebundesweit
An wen richtet sich der Preis?

Der CSR-Preis der Bundesregierung richtet sich an Unternehmen mit Sitz in Deutschland.

Bewerbungskriterien

Der CSR-Preis der Bundesregierung richtet sich an Unternehmen mit Sitz in Deutschland und wird jährlich in vier Größenklassen vergeben. Der CSR-Preis deckt die fünf Aktionsfelder „Unternehmensführung“, „Markt“, „Arbeitsplatz“, „Umwelt“ und „Gemeinwesen“ ab. Erstmals gibt es zudem auch zwei Sonderpreise. Diese werden an Unternehmen verliehen, die sich auf verantwortungsvolles Lieferketten-Management sowie auf die betriebliche Integration von Flüchtlingen in kleinen und mittelständischen Betrieben beziehen.

Die Besonderheit des Preises ist seine dreistufige Methodik: Wie erfolgreich die Unternehmen auf ihrem Weg zum verantwortlichen Wirtschaften sind, wird im ersten Schritt auf Basis einer Management-Befragung ermittelt. Ab der zweiten Wettbewerbsrunde, für die sich die jeweils besten fünf Unternehmen pro Größenkategorie qualifizieren, werden die Ergebnisse zusätzlich mit Aussagen unabhängiger gesellschaftlicher Stakeholder abgeglichen. Die Ergebnisse der ersten beiden Phasen dienen schließlich als Entscheidungsgrundlage für die Vergabe des CSR-Preises durch die Jury. Im Mittelpunkt der Beurteilung stehen dabei weniger Einzelprojekte, sondern vielmehr das verantwortungsbewusste Gesamthandeln eines Unternehmens. Die vollständigen Bewerbungskriterien sowie ein Teilnahmeformular stehen online zum Abruf bereit.

Bewerbungsfrist15.10.2019
Preis

Die vier Siegerunternehmen werden auf der Prämierungsveranstaltung ausgezeichnet. Sie erhalten eine Preisskulptur, eine Urkunde und ein digitales Logo. Zudem werden die Preisträger in die verschiedenen Kommunikationsmaßnahmen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales eingebunden und erfahren so öffentliche Beachtung.

Vergaberhythmusjährlich
Linkhttp://www.csr-preis-bund.de/startseite.html
Kontakt CSR-Preis der Bundesregierung c/o Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Referat CSR - Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen
Wilhelmstraße 49
10117 Berlin
Zurück zur Liste