Der Rote Ritter

Unfallverhütung ist eine der wichtigsten Aufgaben der »Aktion Kinder-Unfallhilfe«. Mit dem Präventionspreis »Der Rote Ritter« fördert der gemeinnützige Verein herausragende Ideen, die dafür sorgen, Kinder sicherer durch den Straßenverkehr zu lotsen.

VeranstalterAktion Kinder-Unfallhilfe e.V.
Engagementfelder Ehrenamt, Bürgerschaftliches Engagement, Kinder, Schule
Reichweitebundesweit
An wen richtet sich der Preis?

Die Teilnahme am Präventionspreis »Der Rote Ritter« steht jedermann offen. Privatpersonen können ebenso teilnehmen wie Gemeinden, Schulen, Kindergärten, Polizei, Verkehrswachten, Unternehmen und Vereine oder private und öffentliche Initiativen.

Bewerbungskriterien

Die Aktion Kinder-Unfallhilfe zeichnet mit ihrem Präventionspreis alle zwei Jahre Ideen und Projekte aus, die helfen, Unfälle von Kindern und Jugendlichen im Straßenverkehr zu vermeiden. Das Themenspektrum ist weit gefasst: Die Vorschläge zur Unfallverhütung können für Radfahrer unter den Minderjährigen konzipiert sein, für Fußgänger oder Mitfahrer im Auto. Kreative Vorschläge sind ebenso gefragt wie Projekte mit Vorbildcharakter. Voraussetzung ist jedoch, dass die Unfallverhütungsmaßnahmen in die Praxis umgesetzt werden können.

Bewerbungsfrist

Noch nicht bekannt

Preis

Der Präventionspreis »Der Rote Ritter« ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert

Vergaberhythmusalle zwei Jahre
Linkhttps://der-rote-ritter.de/
Kontakt Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V.
Heidenkampsweg 102
20097 Hamburg
Zurück zur Liste