Deutscher CSR-Preis

Mit der Verleihung des Deutschen CSR-Preises wollen Veranstalter, Kuratorium und Jury des Deutschen CSR-Forums herausragende Leistungen auf verschiedenen Feldern der Wahrnehmung der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (CSR) und des nachhaltigen Wirtschaftens öffentlichkeitswirksam auszeichnen. Die Auszeichnung soll andere Unternehmen und Menschen in verantwortlicher Position ermutigen, sich ebenfalls für CSR in ihrem Unternehmen einzusetzen.

VeranstalterDeutsches CSR-Forum
Engagementfelder Corporate Social Responsibility, Wirtschaft, Soziales, Bürgerschaftliches Engagement, Corporate Citizenship
Reichweitebundesweit
An wen richtet sich der Preis?

Bewerben können sich Unternehmen und unternehmensähnliche Institutionen. Für den »CSR-Award«, der an Einzelpersonen vergeben wird, werden Vorschläge angenommen. Der Deutsche CSR-Preis 2017 wird in folgenden Kategorien vergeben: »CSR-Award« – Auszeichnung je einer Person für herausragendes CSR-Engagement jeweils in Deutschland und in Europa / Biodiversitätsmanagement zum Erhalt der weltweiten biologischen Vielfalt / CO2-Vermeidung als Beitrag zum Klimaschutz / CSR in der Lieferkette / CSR-Kommunikation / Gender Diversity / Bürgerschaftliches Engagement in Zusammenarbeit mit dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) und Sonderpreis zu »Gelungene Maßnahme zur Flüchtlingsintegration« / Vorbildliche Kooperation eines Unternehmens mit NGOs/NPOs / Wissenschaftspreis des Deutschen CSR-Forums - Academic CSR Award .

Bewerbungskriterien

Ausgezeichnet werden können Unternehmen und unternehmensähnliche Institutionen (z. B. Stiftungen), die auf dem deutschen Markt aktiv sind. Eine Ausnahme davon machen der »Wissenschaftspreis des Deutschen CSR-Forums« der ein Best Paper Award im Rahmen des Academic CSR Summit ist und der »CSR-Award«, der an Einzelpersonen vergeben wird, die in führender Position eines Unternehmens oder einer unternehmensähnlichen Institution tätig sind. Gesellschaftliche Verantwortung spiegelt sich in den Themenfeldern wirtschaftlicher Erfolg, Umweltvorsorge und sozialem Engagement wider, die den Preis-Kategorien zugrunde liegen. In diesem Jahr wird der Deutsche CSR-Preis erstmalig auch in der Kategorie »Mitarbeiterengagement« verliehen. Zudem wird ein Sonderpreis »Gelungene Maßnahme zur Flüchtlingsunterstützung« vergeben. Ausgezeichnet werden Maßnahmen, die einen nachweisbaren Nutzen für bestimmte Gruppen oder die Allgemeinheit stiften und über die unternehmerische Routine hinausgehen.

Bewerbungsfrist31.10.2020
Preis
Vergaberhythmus
Linkhttps://www.csrforum.eu/
Kontakt Deutsches CSR-Forum c/o Kolping Bildungswerk Württemberg e. V.
Theodor-Heuss-Straße 34
70174 Stuttgart
Zurück zur Liste