Deutscher Tierschutzpreis

Mit dem Deutschen Tierschutzpreis zeichnet der Deutsche Tierschutzbund seit 2005 jedes Jahr Personen, Vereine oder Initiativen aus, die sich mit viel Herzblut für Tiere engagieren.

VeranstalterDeutscher Tierschutzbund e.V., FUNK UHR / Super TV, Whiskas / Pedigree
Engagementfelder Bürgerschaftliches Engagement, Umwelt
Reichweitebundesweit
An wen richtet sich der Preis?

Zugelassen sind sämtliche Themen, vom praktischen Tierschutz bis zur Tierschutzpolitik für alle Tierarten. Es kann jeder nominiert werden, der sich nachhaltig für Tiere einsetzt: Egal ob als Einzelperson, Vereine oder in einer anderen Initiative. Es gibt keine Altersbeschränkung.

Bewerbungskriterien

Vorschläge können postalisch oder per E-Mail eingereicht werden und sollen das tierschützerische Engagement auf maximal einer Din-A4-Seite beschreiben.

Bewerbungsfrist30.06.2021
Preis

Der Preis ist mit 6.000 Euro dotiert (3.000 Euro für den ersten Platz, 2.000 Euro für den zweiten und 1.000 Euro für den dritten Platz). Zusätzlich wird ein tierschützerisches Lebenswerk mit weiteren 1.000 Euro prämiert.

Vergaberhythmusjährlich
Linkwww.tierschutzbund.de/deutscher-tierschutzpreis
Kontakt Deutscher Tierschutzbund e. V. – Bundesgeschäftsstelle
In der Raste 10
53129 Bonn
Zurück zur Liste