Engagementpreis beim Bürgerempfang der Stadt Heidenheim

Beim Bürgerempfang der Stadt Heidenheim werden jedes Jahr besonders verdiente Freiwillige der Stadt in verschiedenen Kategorien geehrt.

VeranstalterStadt Heidenheim
Engagementfelder Bürgerschaftliches Engagement
ReichweiteHeidenheim
An wen richtet sich der Preis?

Personen, die sich in besonders bemerkenswerter Weise für das Gemeinwesen verdient gemacht haben, Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene, die sich für andere einsetzen oder in Vereinen verantwortlich mitarbeiten, Personen, die besonders viel Zivilcourage gezeigt haben oder engagierte Unternehmen bzw. Unternehmer oder zeitlich befristetes projektorientiertes Engagement mit entsprechender Nachhaltigkeit oder eine Gruppe von Ehrenamtlichen, deren Engagement beispielgebend ist und Vorbildcharakter für die Stadt Heidenheim hat.

Bewerbungskriterien

Kategorie 1: Einzelpersonen Erwachsene

Verliehen wird die Silberne Ehrenamtsnadel an Personen, die sich in besonders bemerkenswerter Weise über einen angemessenen Zeitraum verantwortungsvoll und aktiv für das Gemeinwesen verdient gemacht haben. Die Dauer der ehrenamtlichen Tätigkeit sollte in der Regel 10 Jahre betragen, wobei die Intensität und Regelmäßigkeit des Einsatzes zu berücksichtigen sind. Auch eine bemerkenswerte einmalige Leistung ist denkbar.

Verliehen wird die Goldene Ehrenamtsnadel an Personen, die sich in außergewöhnlicher Weise über einen angemessenen Zeitraum verantwortungsvoll und aktiv für das Gemeinwesen verdient gemacht haben. Die Dauer der ehrenamtlichen Tätigkeit sollte in der Regel 15 Jahre betragen, wobei die Intensität und Regelmäßigkeit des Einsatzes zu berücksichtigen sind. Auch eine außergewöhnliche einmalige Leistung ist denkbar.

Verliehen wird die Ehrenamtsmünze für Vereinsvorsitzende an Personen, die als Vorsitzende eines Vereins oder einer Organisation über 15 Jahre hinweg verantwortungsvoll und aktiv herausragendes ehrenamtliches Engagement gezeigt haben. Die Dauer der Tätigkeit muss nicht zusammenhängend, aber innerhalb des gleichen Vereins/der gleichen Organisation sein.

Kategorie 2: Junge Menschen U25

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre, die sich engagiert und uneigennützig für andere und die Allgemeinheit einsetzen. Dazu gehören auch die Förderung des sozialen Miteinanders und die verantwortliche Mitarbeit in Vereinen und Organisationen.

Kategorie 3: Gruppen, Projekte

Zeitlich befristetes projektorientiertes Engagement in herausragender Weise mit entsprechender Nachhaltigkeit, das beispielgebend ist oder vergleichbares, ehrenamtliches Engagement von Gruppen. Die Gruppen oder Projekte haben einen Vorbildcharakter für die Stadt Heidenheim. Sei es dadurch, dass sich besonders viele Menschen engagieren, ein hoher Wirkungsgrad für das Gemeinwesen erzielt wird oder es sich um ein Projekt mit großer Innovationskraft handelt.

Kategorie 4: Engagierte Unternehmen

Unternehmerinnen, Unternehmer oder Unternehmen, die sich in besonderem Maße für das Gemeinwesen einsetzen, die Vereine und Initiativen unterstützen oder ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeitweise für bürgerschaftliches Engagement freistellen, für das Gemeinwohl Verantwortung übernehmen und eine lebendige Gesellschaft fördern.

Kategorie 5: Zivilcourage

Personen, die durch ihr Handeln in bemerkenswerter Weise Zivilcourage gezeigt haben. Diese Personen werden zeitnah vom Oberbürgermeister ausgezeichnet, er entscheidet über die Art der Ehrung.

Bewerbungsfrist

Mitte September

Preis
Vergaberhythmusjährlich
Linkwww.meinheidenheim.de
Kontakt Stadt Heidenheim - Demografie und Gesellschaft
Grabenstr. 19 - Meeboldhaus
89522 Heidenheim
Zurück zur Liste