Goldener Internetpreis – Ältere Menschen aktiv durch die digitale Welt

Der Goldene Internetpreis zeichnet seit dem Jahr 2012 Initiativen von engagierten Menschen und Kommunen aus, die ältere Menschen beim sicheren Einstieg und Verwendung der Onlinewelt unterstützen.

VeranstalterBundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO), Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN), Wege aus der Einsamkeit e.V. Deutsche Telekom, SAP Deutschland und Google Deutschland
Engagementfelder Bürgerschaftliches Engagement, Leben im Alter, Medien, Bildung
Reichweitebundesweit
An wen richtet sich der Preis?

Ausgezeichnet werden Projekte in drei Kategorien: „Digitale Teilhabe – Menschen in Zeiten von Corona unterstützen”, „Internet für alle – die Vielfalt der Zielgruppen” sowie „E-Government – die Vielfalt kommunaler Beteiligung über digitale Wege“. Darüber hinaus wird der Sonderpreis der Deutschen Telekom „Respektvoll – aktiv für einen fairen Umgang im Netz!“ vergeben.

Bewerbungskriterien

Beiträge können als Erfahrungsberichte, Links zu einer vom Teilnehmer gepflegten Webseite oder einem betreuten Profil in sozialen Netzwerken, Projektbeiträge, Filme oder Tonbeiträge, Präsentationen, E-Books, CDs oder DVDs eingereicht werden.

Bewerbungsfrist15.05.2021
Preisverleihung

24. November 2021

Preis

Preise im Gesamtwert von 10.000 € warten auf die Gewinnerinnen und Gewinner.

Vergaberhythmus
Linkhttp://www.goldener-internetpreis.de/
Kontakt BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e. V.
Hans-Böckler-Straße 3
53225 Bonn
Zurück zur Liste