Gutes Beispiel – Der Wettbewerb

Der Wettbewerb ist eine Aktion von Bayern 2. Es werden Projekte ausgezeichnet, die sich auf vorbildliche Weise für eine bessere Gesellschaft einsetzen. Ziel ist es, die öffentliche Aufmerksamkeit auf diese guten Beispiele zu lenken und zu zeigen, dass man mit Mut, Engagement und Leidenschaft die Gesellschaft positiv beeinflussen kann.

VeranstalterBayern 2
Engagementfelder Bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt, Gesellschaft, Medien
ReichweiteBayern
An wen richtet sich der Preis?

Alle Engagierten, die sich mit der Lösung gesellschaftlicher Probleme beschäftigen und durch Ihr Handeln dazu beitragen, die Gesellschaft positiv zu verändern, können sich bewerben: Einzelpersonen und Teams / Organisationen, Institutionen, Vereine, Verbände / Start-ups.

Bewerbungskriterien

Das Projekt muss schwerpunktmäßig von Bayern aus organisiert werden. Es kann durch freiwilliges Engagement getragen werden oder einem Geschäftsmodell folgen, das darauf basiert, positive Veränderungsimpulse in der Gesellschaft zu setzen und mit kreativen Ansätzen soziale, kulturelle oder ökologische Probleme anzugehen.

Bewerbungsfrist03.03.2020
Preis

Zu gewinnen gibt es insgesamt 20.000 Euro für fünf Finalisten. Das Preisgeld wird von der Sparda-Bank München eG und der Sparda-Bank Nürnberg eG gestiftet. Die Auszahlung der Preisgelder erfolgt jeweils direkt an die Preisträger.

Vergaberhythmus
Linkhttps://www.br.de/presse/inhalt/pressemitteilungen/mitmachen-bei-gutes-beispiel-100.html
Kontakt Bayerischer Rundfunk
80300 München
Zurück zur Liste