Hildesheimer Ehrenamtspreis

Es sollen einerseits einzelne Bürgerinnen und Bürger geehrt werden, die sich in gemeinnützigen Organisationen in besonderem Maße ehrenamtlich engagieren. Andererseits aber auch gemeinnützige Organisationen, die sich in erheblichem Umfang auf ehrenamtliche Mitarbeit stützen.

VeranstalterAstrid und Dr. Hans-Peter Geyer - Stiftung
Engagementfelder Bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt
ReichweiteStadt und Landkreis Hildeheim
An wen richtet sich der Preis?

Es können Menschen vorgeschlagen werden, die in der Stadt oder dem Landkreis leben oder sich dort engagieren.

Bewerbungskriterien

Für den Preis in Betracht kommen Menschen, die sich durch hohen Zeitaufwand oder durch die Langfristigkeit und/oder die Art und Weise des Engagements in besonderem Maße ehrenamtlich engagieren.

Bewerbungsfrist

30.04.2018

Preisverleihung

1. Quartal 2019

Preis

Der Hildesheimer Ehrenamtspreis wird jährlich vergeben und ist mit 1.500 Euro dotiert. Eine Verleihung an mehrere Preisträger ist möglich. Die Preisträgerauszeichnung erfolgte zuletzt im Mai 2018.

Vergaberhythmusjährlich
Linkhttp://www.ehepaardrgeyer-stiftung.de
Kontakt Astrid und Dr. Hans-Peter Geyer – Stiftung
Kalenberger Graben 13
31134 Hildesheim
Zurück zur Liste