Johanniter-Förderpreis

Seit 2010 lobt die Johanniter-Stiftung den Förderpreis an Gliederungen, Werke, Einrichtungen und Dienstleistungsgesellschaften sowie an ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter(-gruppen) der internationalen »Johanniter-Familie« aus.

VeranstalterJohanniter-Stiftung
Engagementfelder Ehrenamt, Gesundheit, Bürgerschaftliches Engagement, Leben im Alter, Soziales
Reichweitebundesweit
An wen richtet sich der Preis?

Johanniterorden, seine Genossenschaften, Kommenden und Subkommenden, die Gruppen der Jugendareit im Orden, die Johanniter-Arbeitsgemeinschaften für Gegenwartsfragen, die Johanniter-Hilfsgemeinschaften, die Johanniter-Schwesternschaft e. V., die Einrichtungen der Johanniter GmbH und Johanniter Seniorenhäuser GmbH, die Standorte der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V., die Projekte der Auslandshilfe/-arbeit und die Dienstleistungsgesellschaften bewerben.

Bewerbungskriterien

Bewerbungen sind in der Kategorie »Betreuung und Pflege« (u. a. ambulante Pflege, stationäre Pflege), in der Kategorie "Medizin" (u. a. Sanitäts-/Rettungsdienst/Katastrophenschutz/Auslandshilfe), in der Kategorie »Ethik und Glaube« sowie in der Kategorie »Organisation/Führung/Technologie« möglich.

Bewerbungsfrist30.09.2020
Preisverleihung

30. November in Berlin

Preis

Der Preis wird mit einer Gesamtpreis-Summe von bis zu 20.000 Euro p.a. für eine oder mehrere Kategorien ausgelobt.

Vergaberhythmus
Linkwww.johanniter-stiftung.de
Kontakt Johanniter-Stiftung
Finckensteinallee 111
12205 Berlin
Zurück zur Liste