Kyffhäuser Ehrenamtspreis

Der Landkreis möchte mithilfe des Preises das ehrenamtliche Engagement der Menschen auszeichnen und für Anerkennung und Wertschätzung sorgen.

VeranstalterKyffhäuserkreis
Engagementfelder Bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt, Gesellschaft, Gesundheit, Umwelt, Kultur, Sport, Soziales, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten
ReichweiteThüringen
An wen richtet sich der Preis?

Auf Vorschlag können Einzelpersonen, Vereine, Initiativen und Projekte ausgezeichnet werden, die einen richtungsweisenden und preiswürdigen ehrenamtlichen Beitrag in ihrem Tätigkeitsfeld leisten, wesentlich zum gesellschaftlichen Leben im Kyffhäuserkreis beitragen und Vorbildliches leisten.

Bewerbungskriterien

Der Kyffhäuser Ehrenamtspreis wird in folgenden Kategorien verliehen: Behinderten-, Alten-, Kranken- und Hospizarbeit, Kinder- und Jugendarbeit, Selbsthilfegruppen und Maßnahmen zur Stärkung des Gesundheitsbewusstseins, Heimat- und Brauchtumspflege, kulturelles und musikalisches Engagement, Brand- und Katastrophenschutz sowie Rettungswesen, Sport, vielfältiges gesellschaftliches Engagement, z.B. in der Familienarbeit, im Tierschutz und -zucht, in Fördervereinen von Kindertagesstätten und Schulen, bei der Integration von Spätaussiedler/innen und anderen Migrant/innen, in der Verkehrssicherheit und Verkehrswacht, in der Umwelterziehung, im Naturschutz oder im kirchlichen Leben, Ehrenpreis für das Lebenswerk

Bewerbungsfrist31.01.2021
Preisverleihung

2020

Preis
Vergaberhythmus
Linkhttp://www.kyffhaeuser.de/kyf/index.php/ehrenamt_kyf.html
Kontakt Landratsamt Kyffhäuserkreis Ehrenamtsagentur
Markt 8
99706 Sondershausen
Zurück zur Liste