Naturschutzpreis

Mit dem Brandenburger Naturschutzpreis werden Menschen ausgezeichnet, die sich besonders für Natur, Kulturlandschaft und biologische Vielfalt in Brandenburg engagieren.

VeranstalterStiftung NaturSchutzFonds Brandenburg
Engagementfelder Bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt, Umwelt
ReichweiteBrandenburg
An wen richtet sich der Preis?

Der Preis richtet sich auch an Menschen, die nicht in Brandenburg leben, sich aber in besonderem Maße um den Schutz von Natur und Landschaft zwischen Elbe und Oder verdient gemacht haben. Der Naturschutzpreis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 4.000 Euro dotiert und kann geteilt werden.

Bewerbungskriterien

Mit dem Naturschutzpreis werden richtungsweisende Leistungen im Bereich des aktiven, praktischen Naturschutzes, der nachhaltigen Landnutzung oder auch eine vorbildliche Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung ausgezeichnet. Darüber hinaus werden auch wissenschaftliche, planerische oder wirtschaftliche Leistungen

 

Für den Brandenburger Naturschutzpreis können einzelne Personen, Verbände, Vereine, oder Unternehmen sowie Schulklassen, Kindergruppen oder Arbeitsgemeinschaften vorgeschlagen werden bzw. sich selbst bewerben.

Bewerbungsfrist30.04.2022
Preis

Der Preis ist mit 4000 Euro dotiert.

Vergaberhythmus
Linkhttps://www.naturschutzfonds.de/ueber-uns/naturschutzpreis/
Kontakt Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 18/19
14473 Potsdam
Zurück zur Liste