Schulpreis Lernen durch Engagement

Mit dem Schulpreis Lernen durch Engagement zeichnet die Stiftung Lernen durch Engagement innovative und qualitätvolle Arbeit mit der Lernform „Lernen durch Engagement“ aus. Der mit 3.000€ von der Dr. Jürgen Rembold Stiftung geförderte Preis würdigt das Engagement von Lehrer*innen und Schüler*innen, die in besonderer Weise Demokratie und Zivilgesellschaft stärken sowie Schule und Lernkultur verändern. Der Preis richtet sich an alle Schulen bundesweit.

VeranstalterStiftung Lernen durch Engagement – Service-Learning in Deutschland
Engagementfelder Bürgerschaftliches Engagement, Bildung, Demokratie, Ehrenamt, Gesellschaft, Jugend, Kinder, Schule
Reichweitebundesweit
An wen richtet sich der Preis?

Lehrer*innen, Schulleitungen und Schüler*innen aller Schulformen und Schulfächer bundesweit.

Bewerbungskriterien

1. Reagiert das Projekt innovativ auf eine gesellschaftliche Herausforderung?

2. Ist das Projekt pädagogisch qualitätvoll umgesetzt und begleitet?

3. Ist „Lernen durch Engagement“ Teil eines Schulentwicklungsprozess?

Bewerbungsfrist

1. Quartal, die Frist ist meist im Februar

Preisverleihung

Aufgrund von Corona verschoben auf wahrscheinlich 11.11.2020

Preis

3x1000€

Vergaberhythmusjährlich
Linkhttps://www.servicelearning.de/praxis/schulpreis-lernen-durch-engagement
Kontakt Stiftung Lernen durch Engagement Service-Learning in Deutschland SLIDE gGmbH
Brunnenstraße 29
10119 Berlin
Zurück zur Liste