Ulmer Band

Das Ulmer Band, das seit 2000 verliehen wird, ist eine Auszeichnung der Ulmer Bürger Stiftung für Personen, die sich um das politische, kulturelle, religiöse, wirtschaftliche, soziale oder gesellschaftliche Leben der Stadt Ulm verdient gemacht haben, oder durch ihr geistiges oder künstlerisches Werk das Ansehen der Stadt gemehrt haben.

Der Preis/Wettbewerb
VeranstalterUlmer Bürger Stiftung
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement
ReichweiteUlm
Teilnehmende

Das Ulmer Band wird jährlich an bis zu fünf Bürgerinnen und Bürger verliehen, die sich um die Gemeinwesenarbeit in Ulm besonders verdient gemacht haben.

Bewerbungskriterien

Die ehrenamtliche Tätigkeit muss unter großem persönlichen Einsatz und unter Zurückstellung von eigenen Interessen zur Förderung wichtiger Belange der Stadt und des Gemeinwesens ausgeübt werden. Die Leistung, die der/die Auszuzeichnende für die Allgemeinheit erbracht hat, muss außerordentlich gewesene sein. Das auszeichnungswürdige Engagement kann sowohl im allgemeinen kommunalen, im sozialen oder im kulturellen Bereich als auch im Sport- und Freizeit-, sowie im Forschungs- und Wissenschaftsbereich liegen.

Bewerbungsfrist
Preis
Linkwww.buergerstiftung.ulm.de/ulmer-band-empfaenger
Kontakt Ulmer Bürger Stiftung
Rathaus
89070 Ulm
Zurück zur Liste