Unser Dorf hat Zukunft

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) schreibt den Bundeswettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« aus. Mit dem Wettbewerb ehrt das BMEL alle drei Jahre bürgerliches Engagement für eine lebenswerte Zukunft auf dem Land. »Unser Dorf hat Zukunft« soll die Menschen in den Dörfern motivieren, ihre Zukunftsperspektiven zu bestimmen und aktiv an der Verbesserung der Lebensqualität auf dem Land mitzuwirken.

VeranstalterBundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Engagementfelder Bürgerschaftliches Engagement, Soziales, Wohnen, Wohnumfeld
Reichweitebundesweit
An wen richtet sich der Preis?

Teilnahmeberechtigt sind räumlich geschlossene Gemeinden oder Gemeindeteile mit überwiegend dörflichem Charakter mit bis zu 3.000 Einwohnern. Die Anmeldung können Vereine oder Gemeindevertretungen übernehmen.

Bewerbungskriterien

Die Teilnahme am Kreiswettbewerb ist Voraussetzung für die Teilnahme am Landeswettbewerb, die wiederum Voraussetzung für den Bundeswettbewerb ist. Der Bundeswettbewerb wird alle drei Jahre ausgetragen, das nächste Mal im Jahr 2019. Es gelten die Bewerbungsfristen der Kreise und Länder. Voraussetzung für die Teilnahme am Bundesentscheid 2019 ist die erfolgreiche Teilnahme am vorherigen Landesentscheid.

Bewerbungsfrist

Noch nicht bekannt

Preisverleihung

2023

Preis

Die Teilnahme am Wettbewerb ist ein besonderes Gemeinschaftserlebnis für die Dörfer und setzt erfahrungsgemäß viele positive Entwicklungen in Gang. Die Sieger des Bundesentscheids werden auf der Internationalen Grünen Woche 2020 bei einem Festakt mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet.

Vergaberhythmus
Linkhttp://www.bmel.de/dorfwettbewerb
Kontakt Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung – Referat 325 - Kompetenzzentrum Ländliche Entwicklung
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn
Zurück zur Liste