Bürgerpreis Attendorn

  • Veranstalter: Stadt Attendorn
  • Vergabe: alle 3 Jahre
  • Kontakt: Stadt Attendorn
    Kölner Straße 12
    57439 Attendorn

Die Gemeinde Attendorn würdigt durch den Bürgerpeis ehrenamtliches Engagement für den Zusammenhalt der Gesellschaft in der Stadt.

  • Engagementfelder Bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt, Soziales
  • Reichweite Nordrhein-Westfalen
  • An wen richtet sich der Preis? Verliehen werden ein „Vereinspreis“ an Einwohnerinnen und Einwohner, die sich organisiert in Vereinen, Einrichtungen etc. ehrenamtlich engagieren, ein „Nachbarschaftspreis“ an Einwohner/innen, die sich nichtorganisiert ehrenamtlich engagieren wie z. B. in der Nachbarschaftshilfe, ein „Ehrenpreis“ an Einwohnerinnen und Einwohner, deren „ehrenamtliches Lebenswerk“ in Vereinen, Einrichtungen etc. gewürdigt werden soll sowie ein „Nachwuchspreis“ an Jugendliche unter 18 Jahren, die sich ehrenamtlich organisiert oder nichtorganisiert engagieren.
  • Bewerbungskriterien Gewürdigt wird das ehrenamtliche Engagement in den Sparten Sport, Kultur, Soziales, Umwelt oder Sonstiges. Jeder Preis kann nur einmal vergeben werden, wobei mehrere Preisträger derselben Sparte angehören können. Preise können auch unbesetzt bleiben.
  • Bewerbungsfrist noch nicht bekannt
  • Preis Die Ehrung ist neben einer Urkunde mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 € verbunden. Davon erhält der Bürgerpreisträger 500 € zur freien Verwendung. Die andere Hälfte des Preisgeldes wird dem Verein oder der Einrichtung, in welcher das Ehrenamt ausgeübt wurde, gespendet.
Zurück zur Liste